Medpex Sommerbox: Dieser Sommer ist und bleibt heiß

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

11 min read
Hier seht ihr die Produkte der Medpex Sommerbox 2018!

Hier seht ihr die Produkte der Medpex Sommerbox 2018!

Meine Güte, da will ich einmal streichen und dann das. In den letzten Wochen hatte ich bereits mein Wohnzimmer gestrichen oder besser gesagt streichen lassen. Eine Bekannte war nämlich so freundlich mir zur Hand zu gehen. Nun, von weiß auf weiß ist der Unterschied vielleicht nicht ganz so gravierend, aber um einiges heller ist es doch geworden. Und zu zweit malert es sich einfach schneller.

Und das alles bei dieser Hitze

Zu Beginn unserer ganzen Aktion, das war zu Ostern war es noch gar nicht so warm, aber jetzt, wo wir in der letzten Woche auch noch den Flur machen wollten, mit den letzten Resten der Farbe, da wurde es nicht nur warm, sondern richtiggehend heiß. Spitzenmäßig, wenn die Farbe schnell trocknen soll, ungünstig, wenn man noch mit dem Streichen an sich beschäftigt ist.

Als ich dann in der letzten Zeit am Abend trotz Renovierung zur Entspannung mal bei Medpex rein schaute, entdeckte ich, dass es mal wieder eine Box gab. Nein, keine Wohlfühlbox dieses Mal, sondern die Sommerbox.

Mit Medpex-Boxen bisher immer gute Erfahrung gemacht

Normalerweise bin ich ein Verfechter der Wohlfühlbox freue mich jedes Mal darüber, wenn sie wieder angeboten wird. Sogar meine Tochter muss dann morgens um 8:00 Uhr ganz schnell an den Computer, damit wir die Box schnell bestellen können.

Alles in allem bin ich mit den Boxen dann immer sehr zufrieden, einige Produkte der Boxen habe ich mittlerweile sogar schon nachbestellt. Also war es für mich eine Pflicht, dass auch die Sommerbox bestellt wurde. Denn Produkte, die den Sommer erträglicher machen, kann ich immer gut gebrauchen. Denn obwohl ich den Sommer mag, manchmal ist er mir einfach ein bisschen zu warm.

Was war nun also alles drin und hat es mir gefallen?

Nun, heute ist mir danach euch alle Produkte einmal vorzustellen. Denn zum Teil kannte ich sie noch gar nicht, andere kannte ich womöglich nicht vom Hersteller und wieder andere haben meine Begeisterung geweckt.

1.) AHAVA Mineral Shower Gel Sea Kissed (200 ml)

Ich liebe den Geruch von frischer Meeresbrise, sowie leicht blumige Gerüche, die es aber nicht übertreiben. Das Ahava Duschgel ist da genau das richtige, denn es riecht nach floralen Elementen, also blumig und nach Meer.

Mit seinen Komponenten aus Pflanzenextrakten und dem Salz des Toten Meeres reinigt es die Haut sanft und versorgt sie gleichzeitig mit Nährstoffen, was sie vor dem Austrocknen schützt. Mir persönlich ist das immer sehr wichtig, denn eine mit Feuchtigkeit versorgt der Haut neigt weniger zu Sonnenbrand. Also insbesondere im Sommer die Hautpflege nicht vernachlässigen, sage ich mir, bevor ich mir Sonnenbrände einhandele.

2.) frei öl FigurÖl (125 ml)

Die Produkte von Freiöl mag ich eigentlich alle sehr gerne. Um nicht zu sagen, ich gehe extra in die Apotheke um mir mal wieder ein Deo dieser Marke zu holen. Das Ergebnis dieses Versuchs, werde ich euch vielleicht in einem Nebensatz in einem späteren Beitrag einmal erzählen.

Doch zurück zum Thema. Diese Box enthielten das FigurÖl von frei öl. Ein Produkt, von dieser Marke, dass sich bisher noch nicht kenne. Ich weiß nicht ob es neu ist oder nicht, es kann auch einfach daran liegen, dass ich mich bislang selten mit Cellulite-Ölen beschäftigt habe. Nicht, weil ich sie nicht brauchen würde, sondern, weil mir aktuell einfach die Zeit fehlt. Umso mehr erfreute mich Produkt, denn die frei öl-Produkte kann ich gefahrlos testen.

Auf frei öl habe ich bislang noch nie allergisch reagiert. Also werde ich auch dieses Produkt bald testen. Nicht, weil ich glaube, dass davon tatsächlich die Cellulite wegginge – wir sind schließlich alle nicht mehr die Jüngsten, da müssen wir schon realistisch sein –, sondern, weil es sich bestimmt auch gut als klassisches Körperöl anbietet. Mehr erwarte ich ja nicht. Dass Omega-Fettsäuren darin enthalten sind, Shea- und Haferöl, das mag ein netter Nebeneffekt sein, aber, ob es wirkt, ist da noch eine ganz andere Frage.

3.) Abtei Beta-Carotin Plus Hautaktive B-Vitamine (50 Kapseln)

Vitamin B nehme ich schon seit geraumer Zeit ein und kann sagen, dass es mir sehr gut bekommt, obwohl ich vermutlich immer noch einen Mangel aufweisen würde, wenn ich es nicht einnehmen würde. Ob ich nun mit meiner zusätzlichen Einnahme immer noch einen Mangel aufweise, dass sollte mal mein Hausarzt kontrollieren. Aber das wäre nun ein anderes Thema.

Umso mehr amüsierte es mich, dass auch in der Sommerbox ein Vitamin-B-Produkt enthalten war. Nämlich die Abtei Beta-Carotin Plus Kapseln. Diese unterstützen die Haut mit einem wertvollen Vitamin-Komplex, der weit über die klassische Vitamin-B-Versorgung hinaus zu gehen scheint. Er enthält nämlich außerdem Beta-Carotin, das im Körper in Vitamin A umgewandelt werden kann. Dieser Stoff sorgt in Verbindung mit Biotin und Niacin, welche auch noch enthalten sind für den Erhalt gesunder Haut und noch einiges mehr.

4.) Weleda Edelweiss Sonnenmilch LSF 30 (150 ml)

Sonnenmilch kann man immer gut gebrauchen, gerade jetzt im Sommer. Die Weleda Edelweiß Sonnenmilch verspricht darüber hinaus auch noch biologisch zu sein. Und auch der Duft ist ansprechend, finde ich, denn sie riecht nach Lavendel, Römischer Kamille und Litsea Cubeba.

5.) Weleda Edelweiss After Sun Lotion (200 ml)

Passend zu dem vorangegangenen Produkt ändert sich auch noch eine After Sun Lotion aus der gleichen Linie. Diese enthält zu meiner großen Freude auch noch Aloe Vera in Bio Qualität und Olivenöl. Gemeinsam mit der Antioxidantienwirkung des Edelweiß dürfte es auch einen leichten Sonnenbrand schnell lindern.

6.) KOHLE HEVERT Tabletten (20 Stück)

Kohle hat bei uns im Ruhrgebiet noch eine ganz andere Bedeutung, aber sie ist, das weiß ich aus Erfahrung auch gut bei Durchfall und Nahrungsmittelvergiftungen. Meiner Meinung nach gehört sie in jedem gut sortierten Hausapotheke. Denn ganz ehrlich, warum soll ich ein Medikament gegen etwas nehmen, wo es manchmal auch ein Hausmittel. Die Kohle gefällt mir somit richtig, auch wenn ich hoffe, die nicht so schnell zum Einsatz zu bringen.

7.) La Roche-Posay Anthelios Wet Skin Gel Kids 50+ (15 ml)

Licht-Schutz-Faktor 50+? Da wird sich meine Tochter freuen, auch wenn dieses Produkt eigentlich für Kinder gedacht ist, dürfte sie damit gut zurecht kommen. Ihre Haut neigt nämlich gerade im Sommer gerne zu Sonnenallergie. Schade, dass es nur eine so kleine Probe ist. Aber zum Testen reicht’s!

8.) Vichy IDÉAL SOLEIL Anti-Unreinheiten LSF 30 (3 ml)

Noch eine Probe, dieses Mal ein Sonnenschutz mit mattierender Wirkung, die mir gefällt, auch wenn ich sie nicht brauche, da ich persönlich nicht zu Hautuntereinheiten neige. Meine Tochter ebenso wenig, aber sicherlich findet sich im Bekanntenkreis jemand, der diese Probe gerne testen möchte.

9.) Mometa Hexal Augenkühlmaske

Mein persönliches Lieblingsprodukt in dieser Box, auch wenn es eigentlich ein Werbegeschenk ist. Die Augenmaske hätte ich nämlich in der vergangenen Woche schon gut zum Einsatz bringen können, aber ich wollte sie ja erst noch fotografieren.

Da meine Tochter sich in der vergangenen Woche meinen Blog vorgenommen hatte um ihn an die neue Datenschutz-Grundverordnung, sie hasst dieses Wort, anzupassen. Somit war sie den ganzen Tag beschäftigt und ich konnte nicht blocken. Apropos Blog, wie gefällt euch das neue WordPress-Design meines Blogs?

Zurück zur Augenmaske: ich glaube, so etwas kann man immer gut gebrauchen, denn neben Heuschnupfen gibt es auch noch andere Varianten. In der letzten Woche zum Beispiel waren meine Augen so trocken, dass ihnen die Kühlung bestimmt gut getan hätte.

10.) Eucerin Hyal-Urea Anti Falten Tagescreme (50 ml)

Ein Produkt, speziell für mich, da es eine Anti-Aging-Wirkung hat. Obwohl meine Tochter hin und wieder einmal auszugehen verwendet, dürfte dieses Produkt eher für mich sein.
Mit 5% Urea und Hyaluron ist diese Creme perfekt zur Pflege von trockener Haut, die schon ein wenig in die Jahre gekommen ist. Machen wir uns nichts vor, mit meinen annähernd 60 Jahren, würde ich definitiv nicht mehr zu den Jüngsten. Aber immerhin gehöre ich zur Generation Silber Surfer, dabei bin ich doch noch gar nicht grau.

11.) Hej Organic Body Splash (50 ml)

Körpersprays sind insbesondere im Sommer eine wahre Wohltat, wobei ich persönlich ein Freund der geruchslosen Mineralisierung Sprays bin. Heute gibt aber auch welche die einen Duft haben, wie zum Beispiel das Produkt, dass ich euch jetzt vorstelle. Es riecht nach frischen Kaktusfeigenblüten und Grapefruitextrakten. Behauptet Medpex, ich persönlich muss davon leider niesen und auch meiner Tochter geht es nicht viel besser. Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob das an der Intensität oder am Geruch selbst liegt. Es riecht sehr fruchtig-süß. Ich werde es vorzugsweise im Innenraum anwenden, da ich mir nicht sicher bin, ob ich sonst so lebendigen Vattenfall werde. Aber für den Insektenschutz gab es ja auch noch ein weiteres Produkt. Zunächst aber zum Wasserball.

12.) Wasserball

Meine Tochter und ich sind beide aus dem Alter raus, wo wir noch einen Badeurlaub machen, bzw. ein Spielzeug brauchen um am Strand nicht zu langweilen. Tatsächlich ist dieser Wasserball eher etwas Kinder und die treffe ich im Verlaufe der Woche beim Geburtstag meines ältesten Bruder. Erfahrungsgemäß treffe ich dort mindestens zehn Menschen unter zwölf. Ja, ich weiß, ich habe euch nie erzählt, dass ich Teil einer Großfamilie bin, aber bislang hatte ich ja auch keinen Anlass dazu. Aber jetzt, da wir alle ins Rentenalter kommen, trifft man sich erfahrungsgemäß wieder öfter. Und nein, nicht nur zu Beerdigungen. Obwohl, sollte ich das vielleicht wieder löschen, es strotzt schließlich vor Sarkasmus, denn gestorben wird ja bekanntermaßen immer.

13.) JUNGLE Formula by AZARON COMPLETE Spray (75 ml)

Wie bereits erwähnt, lag in dieser Sommerbox auch ein Mückenschutz. Auch dieses wird am Geburtstag meines Bruders mitgenommen, da dieser in der Nähe einer größeren Grundfläche lebt. Somit könnte es sein, dass dort auch viele Mücken sind in dem Fall werden meine Tochter und ich uns auf die Verwendung dieses Produkts verlassen und hoffen, dass wir nicht allzu zerstochen zurückkehren. Das Produkt gilt zudem als besonders hautfreundlich. Ich freue mich sehr darüber, denn so muss ich nicht noch vor besagtem Geburtstag in die nächste Apotheke.

Fazit

Ja, ich weiß, dass dieser Beitrag um einiges länger geworden ist, als ihr euch das vielleicht vorgestellt habt. Allerdings waren die enthaltenen Produkte innerhalb der Box ja auch wirklich alle nützlich oder nicht? Darüber hinaus habe ich auch schon länger nicht gebloggt. Habt ihr auch eine Sommerbox bekommen? Wie haben euch die Produkte gefallen? Ich war im Großen und Ganzen wieder sehr zufrieden.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Medpex - Sommerbox
Author Rating
51star1star1star1star1star

Leave a Reply