Vom vorweihnachtlichem Chaos und vielen Boxen

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

4 min read

Die Classicbox von Brandnooz ist da.

Kaum geht es auf Weihnachten zu, wird es endlich wieder etwas Ruhiger bei uns, wobei man sich eigentlich fragen musste, ob es wirklich ruhiger ist, oder nicht eher wieder in Richtung Normalität.

In den letzten Wochen ist nämlich derart viel passiert, dass ich überhaupt gar nicht mehr zum Bloggen kam. Zunächst einmal war ja – das wisst ihr ja bereits – der Computer meiner Tochter kaputt, an dem ich mit blogge. Dann hieß es für unseren drei Jahre alten Kühlschrank: „Ich bin dann mal kaputt!“ Und spätestens wenn einem dann der Rotkohl entgegengelaufen kommt, fängt man an, sich Sorgen zu machen. Zurecht wie ich finde, ein neuer Kühlschrank war schnell gefunden, kostet aber auch wieder Zeit, Geld und Nerven. Als ich dachte, jetzt kann es nicht mehr schlimmer kommen, ging auch noch meine Kundenkarte bei der Bank kaputt und das, obwohl der Kühlschrank noch nicht bezahlt war. Schließlich war die neue Karte da, die Rechnungen noch in der Zeit bezahlt, als während des Online Bankings die Maus meiner Tochter kaputt ging, also die Computermaus versteht sich. Ja, dass alles war nicht unbedingt fortschrittlich, mittlerweile stapelten sich hier auch schon die Boxen.

Diese hätte ich dann auch wahnsinnig gerne vorgestellt, aber für eine Linkshänderin ist es wahrlich nicht leicht eine neue Computermaus zu bekommen. Denn praktisch 90 % aller Mäuse scheinen für Rechtshänder gebaut zu sein. So ein Pech, dennoch haben wir letztlich eine gefunden, die den Ansprüchen meiner Tochter genügt und unser Bemühen nicht übermäßig strapaziert wird.

Ein Boxen-Überblick

Allerdings sind es mittlerweile gleich vier Boxen, die ich euch vorstellen könnte. Natürlich könnte ich das nun alles in einem Rutsch machen, ich habe nämlich zwei Boxen von Brandnooz bekommen, eine Box von Brigitte und schließlich auch noch eine von Lindt.

Möchte ich euch das nun alles vorstellen? Nun, alles auf einmal wäre dann wahrscheinlich doch ein bisschen zu viel.

Ein kurzer Blick in die Lindt-Box

Aus diesem Grund kann ich euch jetzt auch sagen, dass in der Lindt-Box vor allem Weihnachtsprodukte enthalten waren. Allesamt richtig lecker und hübsch verpackt. Außerdem gab es noch einen Mini Plüsch Teddy. Sowie gebrannte Mandeln in Schokoladenkostüm. Dass sie auch noch Pralinen, Weihnachtsengel und kleine Nikoläuse enthielt, muss ich euch ja wohl nicht extra erzählen, oder?

Die Brandnooz-Boxen

Natürlich möchte ich euch an dieser Stelle nur eine Brandungsbox vorstellen, nämlich die grüne. Die violette Genussbox werde ich erst in den nächsten Tagen vorstellen. Vielleicht morgen, vielleicht auch erst übermorgen, das werden wir sehen. Da mittlerweile seit Tagen nichts mehr kaputt gegangen ist, bin ich zuversichtlich, dass es hoffentlich so bleibt.

Also fange ich doch einfach mal an. Dieses enthielt die klassische Brandnooz-Box Zahlreiches, das ich noch nicht kannte. Darunter den würzigen Kurkuma-Wohlfühltee von Meßmer, auf den ich mich schon sehr freue.

Die neuen Kinder Cards, die erst im November gelauncht wurden, finde ich natürlich auch sehr praktisch, da man so endlich auch unterwegs nicht länger mit verschmierten Fingern herumlaufen muss, weil die Schokokekse schon wieder geschmiert haben. Dieses Missgeschick passiert übrigens nicht nur kleinen Kindern, sondern durchaus auch mal während eines anregenden Gesprächs einem Erwachsenen. Also hat dieses neue Produkt mit zu meinen Lieblingen.

Die Gummidrops von emeukal muss ich euch wohl nicht extra vorstellen, denn es gibt sie schon eine ganze Weile. Ich möchte nicht sagen seit Generationen. Somit ist für mich einzig die Sorte ein Grund sich hier zu erwähnen. Die neue Sorte Granatapfel-Feige ist so lecker, dass ich sie nicht unerwähnt lassen möchte. Dennoch schmeckt sie irgendwie leicht exotisch jetzt im Winter. Trotzdem halte ich sie für genau richtig jetzt zu langsam kalten Jahreszeit.

Die übrigen Produkte finde ich zwar allesamt sehr lecker und er könnte auch alle auf dem Foto entdecken, aber echte Neuheiten sind meiner Ansicht nach nicht mehr darunter.

Leave a Reply