Brandnooz: erfrischt und energiegeladen ins neue Jahr

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

8 min read

Erwartet an dieser Stelle wirklich von mir, dass ich erfrischt und energiegeladen bin? Nun, die neue Genuss-Box verspricht zumindest mir dabei zu helfen, eben dies zu werden. In dieser Box befanden sich mit nur neun Produkten vergleichsweise wenige Lebensmittel, aber ebenso hochwertige Produkte.

Jedes einzelne dieser Produkte verspricht dabei nicht nur lecker zu sein, sondern auch noch gut für das Wohlbefinden. Viele oder besser gesagt alle Produkte sind dabei aus biologischem Anbau und angeblich reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Perfekt also, um nach den vergangenen schweren Adventstagen voller genussreicher Momente leicht und bekömmlich ins neue Jahr zu starten.

Kulau lässt das Jahr lecker und gesund starten

Genau das könnte ich auch als meinen Vorsatz an ausgeben, aber ich habe keine Neujahrsvorsätze, das hatte ich euch ja bereits geschrieben, genießen und entspannen sind aber sicherlich Dinge, die man ganzjährig im Auge behalten kann. Ob es nun mit dem Kokoswasser Relax aus dem Hause Kulau ist, oder mit dem leckeren Kokosgewürz Bangkok ebenfalls von Kulau. Allein bei dem Anblick dieser beiden Produkte wäre ich mir bereits sicher, dass mein Jahr genussreich startet.

Die Marke Kulau ist dabei für mich und meine Familie keinesfalls unbekannt, wir hatten nämlich auch schon mal das Kokosgewürz Bombay oder einen Algensnack dieser Firma genießen dürfen. Insgesamt überrascht uns die Vielfalt der Produkte jedes Mal aufs Neue und sowohl meine Tochter als auch ich finden es klasse, wie vielfältig die asiatischen Lebensmittel aufbereitet werden können. Aus diesem Grund bin ich jetzt auch bei dem Kokoswasser, welches ich eigentlich im Sommer trinken würde, keinesfalls skeptisch, sondern freue mich einfach auf einen leckeren Genuss.

Winter: beste Zeit für Tee?

Neulich behauptete eine gute Bekannte von mir, dass der Winter an für sich die beste Zeit für Tee sei. Ich kann ihr da eigentlich so gar nicht zustimmen, denn ich trinke Winter wie Sommer viel Tee. Aus diesem Grund freue ich mich auch, dass der Detox-Kräutertee “Feel new” von Pukka in der aktuellen Genussbox enthalten war. Ich persönlich trinke zwar lieber schwarzen oder grünen Tee, aber hin und wieder ist auch ein Kräutertee genau der richtige für mich. Bei diesem hier fasziniert mich besonders, dass Pukka ein CO2-neutrales Unternehmen ist. Von dieser Art des Umweltschutzes gibt es hierzulande noch sehr wenige. Sollte mir der Tee hier also gut schmecken, freut mich das sehr. Ich gehe aber an dieser Stelle einfach mal davon aus.

Oya Smoothies: vom Sommer träumen

Mit den neuen Smoothies von Oya, kann man jetzt schon vom Sommer träumen, denn der Smoothie richtet sich nicht nur gezielt an den Stoffwechsel von Frauen oder Männern (die beiden Sorten sind individuell auf die Bedürfnisse abgestimmt), sondern schmeckt dazu auch noch überaus fruchtig.

Normalerweise bereite ich mir selbst Smoothies im Sommer zu, wenn es besonders warm ist sogar um eine Mittagsmahlzeit zu ersetzen. Denn so ein frischer Smoothie enthält eine ganze Menge gesunder Vitamine und Mineralstoffe, häufig nutze ich aber auch an dessen Stelle einfach eine Art Obstteller oder Obstsalat, wobei manch einer ja behauptet, dass die Mineralstoffe und Vitamine eines Smoothies besonders gut vom Körper werden können, da sie bereits püriert wurden. Ich habe keine Ahnung, ob dieses Gerücht nun stimmt oder nicht, ich persönlich esse Obst in allen Variationen und Varianten gerne, ersetze aber auch gerne mal eine Mahlzeit.

Das tue ich nicht, um eine Diät zu machen, sondern einfach weil Obst neben Vitaminen und Mineralstoffen auch noch Ballaststoffe enthält, sowie Zucker, und einfach lange sättigt. Somit kann ich dann getrost auf die ein oder andere Mahlzeit verzichten. Gleichzeitig ist diese Alternative einfach schneller, sodass es mich weniger Zeit, Mühe und Arbeit kostet, mich gesund zu ernähren. Aus diesem Grund freute ich mich auch über ein weiteres Produkt in der Box.

Govinda BackPacker

Diese Bio-Cracker “BackPacker” aus dem Hause Govinda sind tatsächlich Rohkost und somit ähnlich gesund, wie auch andere Produkte mit echtem Obst und Gemüse. Ich persönlich habe mich noch nie derart mit der Ernährung beschäftigt, wie aktuell, weiß allerdings, dass die Rohkost ihre Fans hat und gleichzeitig von anderen belächelt wird. Mir persönlich ist wichtig, da sich die Produkte gut vertrage, die Ernährungsform ist mis dabei keinesfalls das wichtigste. Dennoch höre ich natürlich so Begriffe wie Paleo, Vegan, vegetarisch oder ganz neu und offensichtlich ein großer Trend Pegan. Für mich viel relevanter ist jedoch, dass ich meinen Körper optimal mit jenen Nährstoffen versorge, die er gerade benötigt. Somit bin ich auch stets offen für Neues, ohne dabei auf eine spezifische Ernährungsform zu achten. Von diesen Crackern wurde daher positiv überrascht.

Loca Low Carb Riegel: Low-Carb ein Trend

Bereits gerade habe ich mich mit den verschiedenen Ernährungsformen beschäftigt, auch Low-Carb ist so eine Ernährungsform, die mich irgendwo interessiert, auch wenn ich mich wahrscheinlich nie komplett danach richten wurde. Die Firma Loca kenne ich allerdings schon, da ihre Marmelade derzeit auf meinem Frühstückstisch steht und ich sie bereits das ein oder andere Mal in einer -Box hatte. Ich mag die Produkte sehr gerne, auch wenn ich finde, dass nichts über selbstgemachte Marmelade geht.

Die Low-Carb Riegel interessieren mich aus diesem Grunde ebenfalls, auch wenn ich mittlerweile zahlreiche Ideen habe, wie man solche kleinen Snacks in Riegelform auch selbst machen kann. Die entsprechende Form habe ich bereits, die Zutaten fehlen mir noch. Und daneben die Zeit. Aus diesem Grund freue ich mich natürlich wieder sehr über die Riegel, da man sie sicher auch gut unterwegs essen kann.

Provamel Bio Macadamiadrink

Noch so ein Produkt, das mich überrascht hat, denn Nussmilch ist normalerweise recht schwierig im Laden zu erhalten, aber umso schneller und doch recht aufwendig selbst hergestellt. Ich persönlich kenne Mandelmilch, Macadamia Milch oder besser gesagt Drinks kenne ich noch keine. Aber natürlich habe ich schon einmal die Macadamianuss gegessen, kann mir also auch gut vorstellen, dass sie als Getränk besonders lecker schmeckt.

Provamel Bio Reis Cuisine: Leichter Genuss

In Suppen verwende ich häufig ein Creme-fraîche-Alternativprodukt. Einfach, weil echtes Creme fraîche häufig viel Fett enthält. Dieses Produkt hier ist so ein Alternativprodukt, das mit nur 8 % Fett auskommt. Ich freue mich also darauf, es in verschiedenen Gerichten auszuprobieren, denn in dieser Box lagen sogar zwei Päckchen der Bio Reis Cuisine.

Eden Soup Quickies: Auf eine Tasse

Wo wir schon beim Thema Suppe sind, auch zwei Gläser mit je 250 ml Suppe, die man sowohl kalt als auch warm essen kann, lagen der -Genuss-Box dieses Mal ebenfalls bei.

Zwar ist es ein toller Hinweis, dass ich die Suppe sowohl warm als auch kalt verzehren kann, aber aktuell esse ich meine Suppen doch lieber warm. Insgesamt weiß ich aber, dass es sich auch hierbei um Bio-Qualität handelt. Die unkomplizierte Zubereitung macht eine ausgewogene Ernährung gleich viel leichter. Dennoch empfinde ich es auch nicht unbedingt als schwer, selbstständig eine Suppe herzustellen. Wobei ich mir auch vorstellen könnte, die zum Beispiel noch ein wenig zu ergänzen. Auf die Karotten-Kokos- Variante mit Ingwer freue ich mich dabei ebenso sehr, wie auf die Sorte mit Tomate, Mascarpone und Rucola. Beide hätte ich aber doch eher im Frühjahr erwartet. So freue ich mich auf neue Eindrücke.

Ein kleines Fazit

Tatsächlich glaube ich, dass ich mir das Fazit an dieser Stelle schon fast sparen kann, denn diese Box hat mich einfach nur begeistert. Ich persönlich glaube, dass ich da nicht die Einzige bin, denn diese Box war perfekt auf die Ernährung im neuen Jahr abgestimmt, hat sogar die ein oder andere Diät berücksichtigt und unterstützt allgemein bei einer ausgewogenen, wie auch gesunden Ernährung. Ich hatte großen Spaß beim Auspacken.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Brandnooz Genussbox Januar 2019
Author Rating
51star1star1star1star1star

Leave a Reply