Ostern mit Lindt

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

2 min read

Zu Ostern gibt es Hasen und dieses Mal wurde meine Erwartung auch nicht enttäuscht. Stattdessen haben wir ein gut gefülltes Paket unterschiedlicher Osterwaren von Lindt erhalten.
Ich muss zugeben, dass mich die diesmalige Auswahl doch sehr positiv überrascht hat, denn es sind nicht nur sehr unterschiedliche Osterartikel, sondern auch sehr gut ausgewählte Osterartikel enthalten.

Zum Dekorieren geeignet

Einige der in der Box befindlichen Osterartikel bieten sich sehr gut zu Dekorationszwecken an, so wie beispielsweise der Osterhase in der Möhre oder der „Hello Lindt“-Osterhase. Auch Eier gab es aus der „Hello“-Serie von Lindt. Ebenso wie es Nougat-Eier, Maccarons und Mini Osterhasen gab. Übrigens gab es die Eier nicht nur in großer Größe, sondern auch in Form von Mitralinie, die auf der Zunge zergehen. Ja, ich kann sagen, mit dieser Auswahl konnte ich mehr als zufrieden sein, immerhin passte es dieses Mal doch genau zum Feiertag.

Altbewährtes in neuer Aufmachung

Dennoch würde ich mittlerweile behaupten, dass ich fast alle Lindt-Produkte mittlerweile kenne, was mich nachdenklich stimmt. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber erwartet ihn nicht ab und an mal etwas das vom klassischen, Altbewährten abweicht? Ich erwarte ja gar nicht, dass Lindt seit neuesten etwas anderes macht als Schokolade, aber irgend eine Überraschung oder Abwandlung, die könnte es schon geben. Die neue Aufmachung habe ich jetzt beispielsweise im Osterhasen in der Möhre erkannt, wobei ich glaube, dass ich sie auch schon im letzten Jahr präsentiert bekommen habe. Ansonsten wüsste ich aber nicht, was an den hier vorgestellten Produkten hier tatsächlich Innovation ist. Wobei nein, den „Hello“-Osterhasen, den kannte ich bislang tatsächlich noch nicht.

In diesem Fall ist klassisch gut

Tatsächlich muss ich sagen, dass mir jetzt so Osterzeit diese klassische Aufmachung recht gut gefallen hat, in anderen Monaten, würde ich mir hingegen etwas Innovation tatsächlich vermehrt wünschen. Es muss ja gar nichts Aufregendes sein, aber eben etwas, womit man vielleicht unbedingt rechnet.

Leave a Reply